Wir sehen mehr als nur einen Auftrag.

Nämlich eine ganz persönliche Mission.

In Ihrem Auftrag können wir viel bewegen: Mit Erfahrung, Kreativität und Mut, neue Wege zu gehen. Ganz individuell, immer das Ziel vor Augen. Wir sind dabei beratender Partner.

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen? Einfach Suchbegriff eingeben!

Wir sind alles andere als Standard!

 

Unsere Projekte richten sich an Menschen, die sich in einer scheinbar aussichtslosen Situation befinden, aus der sie ohne Hilfe und Unterstützung keinen Ausweg sehen. Menschen, denen es an Selbstvertrauen fehlt und dem Wissen um ihre Fähigkeiten, an Kenntnissen über verfügbare Strukturen und Angebote und die Zuversicht, mit eigener Kraft etwas erreichen zu können. Wir zeigen unseren Teilnehmenden, dass der Weg in eine selbstbestimmte Zukunft nicht unmöglich ist, wie sie vielleicht annehmen. Wenn sie uns vertrauen, ist der erste Schritt gemacht. Unsere Teilnehmenden brauchen individuelle Betreuung, daher arbeiten wir insbesondere in Einzelberatungen und organisieren zudem Gruppencoachings sowie Kleingruppengespräche. Wir arbeiten mit den Teilnehmenden individuell und flexibel, orientiert an ihrer persönlichen Situation. In der Beratung konzentrieren wir uns dabei auf folgende Kernbereiche:

 

ESF-geförderte Projekte

Ob Forschung und Innovation, Aus- und Weiterbildung oder Regionalentwicklung: Fördermittel der Europäischen Union stehen für Projekte in vielen Bereichen zur Verfügung. Ein Teil unserer Projekte wird anteilig über Drittmittel finanziert. Die restlichen Finanzierungsmittel werden von den beteiligten Projektpartnern aufgebracht.

 

 

Von wegen Sommerpause - hier sind unsere Projektstarts im Sommermonat Juni!

Gleich zu Monatsanfang legten wir los:

  • In Kiel begann das Ausschreibungsprojekt Plan A, der Nachfolger des vorher frei vergebenen gleichnamigen Projekts.
  • Das Ausschreibungsprojekt Perspektiven für Migranten startete an unserem Standort ist Pößneck.
  • In Forst legten wir mit dem Ausschreibungsprojekt together los.
  • Das Ausschreibungsprojekt BOZ - Betriebliche Orientierung für Zuwanderer startete in Rheda-Wiedenbrück.
  • An unserem Standort in Grimma begann das Ausschreibungsprojekt Aufsuchende Hilfen 2017.
  • Kurzfristig startete auch in Heilbronn ein neues Projekt, das AVGS-Projekt Mobiles Wohnungscoaching @home.
  • Die Ausschreibungen für das Nachfolgeprojekt für das Mobile Coaching in der Region Ludwigshafen haben wir erneut gewonnen, und zwar gleich an drei Standorten: Unter dem Namen 'Integrationscoaching starteten wir in Ludwigshafen, Frankenthal und an einem neuen Standort in Speyer.
  • Wir eröffneten einen neuen Standort in Darmstadt für das AVGS-Projekt Shift.
  • Zur Monatsmitte starteten wir in Salzgitter mit der Werkakademie ein neues Ausschreibungsprojekt.
  • Im Landkreis Vechta eröffneten wir zum Monatsende einen zweiten Standort, und zwar in Lohne, dort begann das AVGS-Projekt come in.
  • Ein weiteres neues Ausschreibungsprojekt begann in Potsdam, und zwar der Perspektivwechsel für Leistungsempfänger mit nebenberuflicher selbständiger Tätigkeit.
  • Ende des Monats beginnt in Krefeld das Nachfolgeprojekt von LebensWert, nämlich das Mobile Coaching XL.